Schuco - Ein Unternehmen der SIMBA DICKIE GROUP

portrait (JPG)

Die 1912 von Heinrich Müller zusammen mit dem Kaufmann Heinrich Schreyer unter dem Namen Schreyer & Co gegründete Spielzeuglegende SCHUCO ist vor allem durch ihre in den 30er, 40er und 50er Jahren gebauten und mit zahlreichen Patenten versehenen Spielzeugautos bekannt geworden.

Die Marke ist nach einer bewegten Firmengeschichte in den 70er und 80er Jahren seit 1999 Mitglied der Fürther SIMBA DICKIE GROUP, zu der neben den Hauptmarken SIMBA und DICKIE auch EICHHORN, NORIS, DICKIE- TAMIYA, CARSON, BIG und seit 2008 auch SMOBY zählen. Als Teil der SIMBA DICKIE GROUP, die international mit einem konsolidierten Jahresumsatz von ca. 525 Mio. EUR zu den Größten der Spielwarenbranche gehört, blüht seither die Marke SCHUCO, auch bedingt durch Hinzunahme zahlreicher neuer Produktgruppen und dank einer kreativen und innovativen Sortimentspolitik, wieder neu auf.

Schuco Top Shop

schuco 00 (GIF)

Von Schuco empfohlene Spezialisten vor Ort!